Direkt zum Inhalt
1

MBS Kreativquartier

 

Ein neues Kreativquartier im Osten Münchens sollte mit klimafreundlicher Grundwasserkälte versorgt werden. Die Stadtwerke München als Versorgungsdienstleister beauftragten ERDWERK damit, die Machbarkeit einer Anlage mit einer Spitzenförderrate von über 130 l/s zu untersuchen. Insbesondere sollte untersucht werden, ob dem Grundwasserleiter die erforderlichen Mengen nachhaltig entnommen, thermisch genutzt und wieder eingeleitet werden können.

 

Die geologische Situation war für ein Projekt dieser Größe eine Herausforderung. Zur möglichst realitätsnahen Betrachtung erstellte ERDWERK ein dreidimensionales numerisches Grundwassermodell mit Feflow (MIKE), das mit den verfügbaren hydrogeologischen und baulichen Informationen des Gebiets kalibriert wurde.

Als mögliches Erschließungskonzept wurde ein Horizontalfilterbrunnen zur Förderung vorgeschlagen und ein Vertikalbrunnen zur Einleitung der Wässer, wobei insbesondere die im Betrieb der beiden Brunnen entstehende hydraulische Stütze genutzt wurde, um die geforderten Ergiebigkeiten zu erreichen.

 

SWM
2018

48.123483, 11.633451

Newsletter abonnieren

Mit Eingabe Ihrer Mail-Adresse bestätigen Sie, unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert zu haben.
Die E-Mail Adresse, die den Newsletter erhalten soll.

© 2018 Erdwerk GmbH.