Direkt zum Inhalt
Consulting

Consulting

 

Due Diligence & Second Opinion

ERDWERK GmbH steht Investoren als unabhängiges, beratendes Gutachterbüro im Rahmen von Due-Diligence-Prüfungen zur Seite. Egal, ob bereits konkrete Vorstellungen über ihr Investment existieren oder noch in Planung sind – ERDWERK kann aufgrund langjähriger Erfahrung im Bereich der Tiefengeothermie in kurzer Zeit eine Risikoprüfung zu den Themen Geologie, Geothermie, Hydrogeologie und Bohrtechnik sowie eine Analyse von Stärken und Schwächen des betreffenden Projektes zum entsprechenden Projektstatus liefern. So geben wir Ihnen eine Entscheidungshilfe hinsichtlich Zeitpunkt und Umfang für oder gegen Ihre Investition an die Hand. Dafür werden vorhandene Unterlagen zum Projekt erhoben, geprüft und bewertet. Unsere Prüfungsergebnisse werden in einem abschließenden Bericht zusammengestellt.

Zudem gibt ERDWERK gutachterliche unabhängige Zweitmeinungen zu Themen der Geologie, Hydrogeologie, Seismik, Bohrtechnik und Geothermie ab.

 

Workshops & Capacity Building

Sowohl innerhalb Deutschlands als auch auf internationaler Ebene möchte ERDWERK seinen Kunden nach dem Prinzip der „Best Practice“ den Einstieg in Geothermieprojekte erleichtern und deren Arbeitsprozesse optimieren. Dafür bieten sich Workshops entweder im Rahmen eines Capacity Buildings oder als Plattform für Erfahrungs- und Wissensaustausch zu den verschiedensten Bereichen und Phasen eines Geothermieprojektes an. Häufig behandelte Themen bewegen sich in Bereichen des Projektmanagements und der Risikominimierung aber auch technische Fragestellungen zur Abteufung der Bohrung und Reservoirmodellierung sind von großer Bedeutung. ERDWERK veranstaltete z. B. im Rahmen eines über mehrere Monate laufenden Weltbankprojektes „Capacity Building for Tansania Geothermal Development“ einen Workshop in Tansania, dessen Agenda auf das Capacity Building in den Bereichen Finanzierung, Projektmanagement, Verfassen von Ausschreibungsunterlagen, Möglichkeiten der Vertragsschließung und Leistungsbeschreibungen ausgelegt war. Des Weiteren veranstaltete ERDWERK in der Schweiz zwei Workshops zum Thema Hochtemperaturaquiferspeicherung (HTAS) und einen Workshop zum Thema "Kann jede Geothermiebohrung fündig sein?" in München, in welchem die Erkenntnisse aus den Geothermieprojekten der letzten 15 Jahre im Zusammenhang mit der Geologie des Süddeutschen Molassebeckens dargestellt wurden.

 

Newsletter abonnieren

Mit Eingabe Ihrer Mail-Adresse bestätigen Sie, unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert zu haben.
Die E-Mail Adresse, die den Newsletter erhalten soll.

© 2018 Erdwerk GmbH.