Direkt zum Inhalt
31 Jul
Pumpversuch Geothermiebohrung Schäftlarnstraße Th1

Schäftlarnstraße Th1 fündig

  • Posted by Erdwerk
  • Comments

Auf den Tag genau 3 Monate nach Bohrbeginn konnten am 25.07.2018 die Bohr- und Testarbeiten der ersten Geothermiebohrung (Schäftlarnstraße Th1) am Standort Heizkraftwerk Süd im Stadtteil München-Sendling erfolgreich abgeschlossen werden.

3.860 m MD beträgt die Endteufe der in Richtung Osten abgelenkten Bohrung. Die Pumpversuche bestätigen die Fündigkeitserwartungen hinsichtlich Schüttung und Temperatur, die mit über 100 °C deutlich im oberen Prognosebereich liegt. Mit dieser Bohrung wurde nun erstmals im Zentrum Münchens der tiefe Untergrund bis zum Malm aufgeschlossen und der Nachweis für die guten hydraulischen Eigenschaften des Thermalwasserreservoirs für den Projektstandort HKW-Süd erbracht.

In den kommenden Tagen erfolgt das Verskidden (Verschieben) der Bohranlage auf den zweiten Bohransatzpunkt der insgesamt sechs Bohrungen. Geplanter Bohrbeginn für die zweite Bohrung ist Anfang August 2018.

Eine Pressemitteilung der Stadtwerke München zur Fündigkeit der ersten Bohrung am HKW-Süd finden sie hier.

Newsletter abonnieren

Mit Eingabe Ihrer Mail-Adresse bestätigen Sie, unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert zu haben.
Die E-Mail Adresse, die den Newsletter erhalten soll.

© 2018 Erdwerk GmbH.