Direkt zum Inhalt
27 May
Geräumter Bohrplatz München-Schäftlarnstraße im Mai 2020

Projekt München-Schäftlarnstraße: Bohrplatz geräumt

  • Posted by erdwerk
  • Comments

Der geräumte Bohrplatz des Geothermiestandorts München-Schäftlarnstraße wurde am 22. Mai 2020 an das Folgegewerk zum Bau des obertägigen Thermalwasserkreislaufs übergeben. Mit rund 2 Jahren Dauer für die gesamten Bohr- und Testarbeiten konnte der ambitionierte Zeitplan damit eingehalten werden.

Das Projekt München-Schäftlarnstraße ist das derzeit größte realisierte Tiefengeothermieprojekt Deutschlands. Mit insgesamt 6 Bohrungen sowie einer Forschungs-Multilateralerschließung und einer Gesamtbohrstrecke von rund 25 km setzt das Projekt nun neue Maßstäbe bei der Erschließung der Tiefengeothermie und trägt zur Gestaltung der Wärmewende in München künftig einen erheblichen Anteil mit bei.

ERDWERK bedankt sich bei allen an den Bohr- und Testarbeiten beteiligten Firmen für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit während der vergangenen zwei Jahre und wünscht dem Auftraggeber, den Stadtwerken München, auch für die künftigen Geothermieprojekte:

„Glückauf !“

© 2020 Erdwerk GmbH.