Direkt zum Inhalt
 

Im März 2011 wurde von der Gemeinde Ismaning (nordöstlich von München) der Beschluss gefasst, so schnell als möglich eine Wärmeversorgung aus Tiefengeothermie zu schaffen. Hierfür wurde ERDWERK GmbH mit der Planung des Bohrplatzes, einer neuen Seismikkampagne, den beiden Tiefbohrungen und der Durchführung der Ausschreibungs- und Genehmigungsverfahren beauftragt. Noch im Jahr 2011 wurde die Seismikkampagne durchgeführt und der Sammelbohrplatz errichtet.
Nach einer sehr kurzen Bohrzeit der beiden Bohrungen (Th1/Th2: 50/62 Bohrtage) und Abschluss der Inproduktionssetzungsarbeiten (Oktober 2012) konnte dann bereits im Herbst 2012 erstmals Wärme des Thermalwassers in das parallel zu den Bohrarbeiten ausgebaute Fernwärmenetz der Firma Wärmeversorgung Ismaning GmbH & Co. KG gespeist werden.

ERDWERK GmbH begleitete dabei durchgehend das Geothermieprojekt vom Genehmigungs- und Ausschreibungsverfahren, geologisch-bohrtechnische Bauleitung der beiden Tiefbohrungen und Testarbeiten bis hin zum Reservoirmanagement und Erstellung des Wärmebergbaugutachtens.

 

76 °C
Prod: 4.032 m TVD
Inj: 2.738 m TVD
7 MW
Wärmeversorgung Ismaning GmbH & Co. KG
2012

48.22644, 11.67651

Newsletter abonnieren

Mit Eingabe Ihrer Mail-Adresse bestätigen Sie, unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und akzeptiert zu haben.
Die E-Mail Adresse, die den Newsletter erhalten soll.

© 2018 Erdwerk GmbH.